maypaula
     
 
maypaula®
Entdecken Sie Ihr maypaula-Profil!

Bitte stellen Sie sich einen ganz normalen Arbeitstag vor. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Aussagen.
Bitte kreuzen Sie an, inwiefern die jeweilige Aussage auf Sie zutrifft, beantworten Sie alle Fragen und seien Sie sich selbst gegenüber ehrlich. Entscheiden Sie spontan, was am ehesten passt, es gibt kein falsch oder richtig.
Auf der Grundlage Ihrer Antworten erstellen wir Ihr maypaula-Profil, das die individuelle Verteilung Ihrer Arbeitsstile zeigt.

Anrede:    
 Frau  Herr
Vorname:
Name:
Firma:
Email:
  Das PDF mit der Auswertung wird Ihnen an diese Adresse geschickt.

Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Sie zu?

Ich will niemanden vor den Kopf stoßen, daher halte ich meine Meinung zurück.



Ich arbeite sehr genau, auch wenn es dadurch manchmal länger dauert.



Wenn man mich braucht, bin ich da.



Ich gehe immer auf Nummer Sicher.



Erfolgreich zu sein bedeutet mir außerordentlich viel.



Ich sehe immer beide Seiten der Medaille.



Ich falle irgendwie immer mit meiner Art aus dem Rahmen.



Ich bleibe bevorzugt im Hintergrund und beobachte das Geschehen.



Ich sprudele vor Ideen und habe ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen.



Ich bin sehr direkt, ich sage ehrlich und ungeschönt, was ich denke.



Ich halte nichts davon, "Fünfe gerade sein zu lassen".



Ich habe meinen ganz eigenen Stil, auf den ich großen Wert lege.



Ich fühle mich am wohlsten in der zweiten Reihe.



Ich bin stärker und kraftvoller als die meisten anderen Menschen.



Ich schaffe in derselben Zeit erheblich mehr als andere.



Vor meinem geistigen Auge läuft automatisch ab, was alles passieren und schieflaufen könnte.



Enger oder intensiver Kontakt mit anderen erschöpft mich.



Ich langweile mich nie, es gibt so viel Spannendes zu erleben.



Klare Regeln und Vorgaben sind mir wichtig.



Es fällt mir schwer, loszulassen und mich rauszuhalten.



Meine Stimmung schwankt öfter mal von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt.



Ich gebe alles, damit meine Kollegen sich wohlfühlen.



Es ist mir wichtig, andere vor Fehlentscheidungen zu bewahren und zu schützen.



Ich weiß genau, was ich erreichen will.



Es liegt mir, Dingen auf den Grund zu gehen und zu analysieren.



Bei meiner Arbeit handele ich verantwortungsbewusster als die meisten anderen.



Wenn ich auf dem Weg zum Ziel Spaß habe, ist mir das Ergebnis nicht so wichtig.



Ich finde es anstrengend, mich für eine Option zu entscheiden.



Der intensive Austausch mit anderen ist mir wichtig.



Mit meinem Charme, kann ich andere subtil lenken.



Ich will am Liebsten in Ruhe gelassen werden.



Mein Terminkalender ist immer voll.



Ich kann nicht gut Nein sagen.



Ich mag Gründlichkeit und bemühe mich immer um perfekte Ergebnisse.



Wenn ich von einer Sache oder einem Menschen überzeugt bin, bin ich absolut loyal.



Wenn es was zu feiern gibt, bin ich dabei.



Ich habe immer mehrere Projekte gleichzeitig laufen, ich arbeite lieber parallel als sukzessive.



Beim Kümmern um andere, gehe ich oft über meine Grenzen.



Ich löse gerne kniffelige Aufgaben.



Ich strenge mich an, um bei anderen gut anzukommen.



Ich bin ein kreativer und ausdrucksstarker Mensch.



Ich lebe ganz im Hier und Jetzt.



Mir ist Bewährtes sehr viel lieber als Neues.



Ich sehe eher Chancen und Lösungen als Risiken und Probleme.



Ich sorge gerne für das leibliche Wohlergehen anderer.



Ich schiebe notwendige, unangenehme Aufgaben oft vor mir her.



Ich ärgere mich, wenn anderen gegen Vereinbarungen und Richtlinien verstoßen.



Ich habe oft außergewöhnliche Ideen.



Mit meinem Elan reiße ich andere mit.



Wenn ich Leid oder Unglück wahrnehme, habe ich das Bedürfnis, die Situation aufzuheitern.



Wenn das Ambiente meiner Arbeitsumgebung nicht stimmt, kann ich nicht gut arbeiten.



Ich will genau wissen, was auf mich zukommt, damit ich mich darauf einstellen kann.



Ich bin jemand, der immer vorausschauend denkt und handelt.



Unterschiedlichste Menschen vertrauen mir ihre Themen an, weil ich wertfrei bin.



Ich überlege nicht lange, ich folge meinem Bauchgefühl.



Ich spreche nicht gerne über Gefühle.



Ich bin sehr gewissenhaft in Bezug auf meine Zusagen.



Es fällt mir schwer, andere um Unterstützung für mich zu bitten.



Ich bin ein temperamentvoller, leidenschaftlicher Mensch.



Ich bin sehr ungeduldig und schnell.



Ich prüfe sehr genau, wem ich vertrauen kann.



Ich bin mir selbst und anderen gegenüber überdurchschnittlich kritisch und anspruchsvoll.



Ich lasse anderen Raum und Freiheit.



Ich brauche Wahlfreiheit, je mehr Möglichkeiten, desto besser.



„Alles oder nichts“ ist meine Maxime.



Ich ärgere mich, wenn man meine Hilfe als selbstverständlich hinnimmt.



Ich bin ein sehr positiver Mensch und immer gut gelaunt.



Ich kann flexibel und spontan auf neue Anforderungen reagieren.



Ich haushalte mit meinen Kräften und Ressourcen.



Ich interessiere mich für die tiefen Beweggründe von Menschen.



Ich bin Autoritäten gegenüber misstrauisch.



Ich habe es gerne, wenn man auf mich angewiesen ist



Es strengt mich an, mich in die Bedürfnisse anderer hineinzuversetzen.



Menschen schätzen mich wegen meiner freundlichen und gelassenen Art.



Es fällt mir schwer aufzuhören, wenn es noch besser geht.



Ich bin sehr empathisch und mitfühlend.



Um einen guten Job zu machen, gebe ich alles.



Mir fällt immer etwas ein, um ein Problem zu lösen.



Kollegen mögen mich wegen meiner Warmherzigkeit.



Ich gehe den Dingen gerne auf den Grund und mag es, kritische Fragen zu stellen.



Ich gehe Konflikten aus dem Weg.



Ich höre oft, ich sei laut und raumeinnehmend.



Ich bin ein sehr bescheidener Mensch.



Damit alles reibungslos verläuft, denke und handle ich strategisch und langfristig.



Ich habe immer einen Plan, nach dem ich Schritt für Schritt vorgehe.



Ich sehe alle Menschen mit dem Herzen.



Ich stehe gerne auf der Bühne und mag es gesehen zu werden.



Mir ist wichtig, dass alle zufrieden sind und ich bin sehr kompromissbereit.



Ich bin ein sehr wissbegieriger Mensch, der alles erfassen und verstehen will.



Es macht mir Spaß, andere spielerisch herauszufordern.



Wenn ich in meiner Freiheit eingeschränkt werde, gehe ich innerlich auf die Barrikaden und rebelliere.



Ich vermeide es möglichst, im Rampenlicht zu stehen.



Ich liebe Tiefgang in der Sache.



Ich handele nach meinen Werten und Prinzipien, auch wenn das anderen nicht gefällt.



Ich bin ehrgeizig, es ist mir wichtig, der/die Beste sein.



Ich führe gerne und sage anderen gerne, wo es lang geht.



Ich brauche Raum für meine persönliche Entfaltung.



Ich will kein unnötiges Risiko eingehen und durchdenke daher vorher alle Eventualitäten.



Es fällt mir schwer dranzubleiben, wenn Hindernisse aufkommen, lasse ich mich schnell ablenken.



Mich unterzuordnen fällt mir schwer, ich möchte selbst bestimmen.



Ich kann sehr gut argumentieren und andere überzeugen.



Ich arbeite strukturiert und bin gut organisiert.



Ich liebe es, neue Kontakte zu knüpfen und Beziehungen zu pflegen.



Meine Begeisterung flacht schnell ab, daher strengt es mich an, ein Projekt zu Ende zu führen.



Ich spreche gerne über meine Leistungen und Erfolge.



Es strengt mich enorm an, mich anzupassen



Ich habe ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen.



Es fällt mir schwer, meine Meinung durchzusetzen.



Am liebsten arbeite ich alleine.



Ich bin sehr selbstbewusst und eitel.



Mit meinem Sachverstand kann ich andere hervorragend beraten.



Korrekte Umgangsformen und Anstand zu wahren finde ich sehr wichtig.



Ich visualisiere gerne und spreche in Bildern.



Ich wittere Gefahr und Bedrohung früher als andere.



Ich habe meine eigene Meinung und darauf bestehe ich.



Ich habe sehr viele unterschiedliche Interessen und Talente.



Ich unterstütze und fördere andere gerne bei deren Entwicklung.



Ich bin mitunter etwas träge und brauche Zeit, bis ich in Gang komme.



Ich neige dazu, mich und meine Leistung mit anderen zu messen.



Ich bin eher ein Generalist als ein Spezialist.



Ungerechtigkeit macht mich richtig wütend.



Oft höre ich, ich würde die Dinge schwarz-weiß sehen.



Ich lese anderen Wünsche von den Augen ab.



Mir macht so schnell keiner etwas vor.



Damit es schneller geht, nehme ich Fehler und Ungenauigkeiten in Kauf.



Wenn ich in meinem Element bin, neige ich dazu über die Stränge zu schlagen.



Andere meinen, ich würde oft die Rolle des Schwarzmalers oder Advokat des Teufels einnehmen.



Ich bin ein friedliebender Mensch, der immer ruhig bleibt.



Ohne mich würde es hier gar nicht gut laufen.



Ich ordne mich gerne der Mehrheit unter, damit alle zufrieden sind.



Ich bin ein außergewöhnlich gefühlsorientierter Mensch.



Ich bin genügsam und sparsam und komme gut mit wenig zurecht.



Ich kann auch der schlimmsten Situation noch gute Aspekte abgewinnen.



Ich rege mich sehr auf, wenn ich unter Zeitdruck Fehler in Kauf nehmen soll.



Mich plagen oft Zweifel, ob ich an alles gedacht habe.